Der Stiftungsfonds: Hilfe, die Ihren Namen trägt

Haben Sie schon einmal über eine eigene Stiftung nachgedacht? Aber diesen Gedanken verworfen, weil Ihnen der Aufwand dafür zu groß ist? Dann ist ein Stiftungsfonds der Stiftung Hauptstadtzoos die ideale Alternative für Sie. Er ist einfach und unkompliziert eingerichtet – schon ab einem Betrag von 5.000 Euro.

Hilfe braucht ein dauerhaftes Fundament

Grevy-Zebra im Zoo Berlin
Grevy-Zebra im Zoo Berlin

Ein Stiftungsfonds ist rechtlich betrachtet eine zweckgebundene Zustiftung in das Stiftungsvermögen der Stiftung Hauptstadtzoos. Mit der Gründung eines Stiftungsfonds legen Sie ganz individuell fest, wo Ihre Hilfe wirkt. Sie bestimmen den Zweck der Förderung oder den Bereich, in dem die Stiftung Hauptstadtzoos tätig sein soll. Wollen Sie beispielsweise Bären im Tierpark besonders unterstützen? Dann werden mit Ihrem Stiftungsfonds ausschließlich Projekte zur Verbesserung der Haltung von Bären finanziert. Oder möchten Sie sich besonders für Flusspferde im Zoo engagieren? Dann finanziert der Stiftungsfonds Aktivitäten, die den Flusspferden im Zoo zugutekommen. Sie können sich aber auch entschließen, dass sich der Fonds ausschließlich für die Gartenarbeit oder für Kunstobjekte engagiert. Sie bestimmen den Zweck ganz alleine.

Schon ab einem Betrag von 5.000 Euro können Sie Ihren eigenen Stiftungsfonds ins Leben rufen. Dieser kann, wenn Sie möchten, jederzeit von Ihnen, Ihren Freunden oder Ihrer Familie aufgestockt werden. Viele unserer Stifter werben im Freundeskreis für die gute Sache und bitten bei besonderen Anlässen wir einem runden Geburtstag oder einem Jubiläum um Einzahlungen in ihren persönlichen Fonds. Für Ihren eigenen Stiftungsfonds stellen wir kostenfrei Werbematerial zur Verfügung, damit Sie auf Ihr persönliches und individuelles Engagement hinweisen können und so für die Aufstockung des Fonds werben können.

Für die jeweilige von Ihnen bestimmte Förderung werden ausschließlich die Zinsen verwendet. Das von Ihnen eingezahlte Kapital bleibt bestehen und aus den Erträgen erwächst die Hilfe – Jahr für Jahr, Jahrzehnt für Jahrzehnt. Zwar ist die gegenwärtige Zinslage nicht optimal, jedoch wird sich diese auch wieder positiv gestalten. Darüber hinaus wird das gesamte Stiftungsvermögen angelegt, so dass hier eine höhere Verzinsung möglich ist. Selbstverständlich erhalten Sie ausführliche Informationen darüber, was Sie jährlich bewirken.

Wichtig: Für die Gründung Ihres Stiftungsfonds und für weitere Aufstockungen gewährt der Gesetzgeber attraktive Steuervorteile.

Stiftungsfonds mit eigenem Namen

Den Namen des Fonds können Sie frei wählen. Ihren Fonds könne Sie nach dem Zweck (z. B. Elefanten-Stiftungsfonds) oder nach einem besonderen Menschen benennen und so sein Andenken wahren oder Ihr gemeinnütziges Engagement mit Ihren Namen verbinden (z. B. Helga Musterfrau Fonds).

Stiftungsfonds nicht nur für Privatpersonen

Nicht nur Privatpersonen, auch Vereine, Schulen, Gruppen oder Unternehmen können ihren eigenen Stiftungsfonds ins Leben rufen und sich dauerhaft gemeinsam für den guten Zweck stark machen. Selbstverständlich können Sie gemeinsam auch mit Freunden einen Stiftungsfonds gründen, der sich einem gemeinsamen Ziel verpflichtet fühlt.